logoopen

FAQ

  • Wo sind die Modelle zu sehen?

    Alle unseren Kaminöfen werden über autorisierte Fachhändler angeboten, bei denen Sie die einzelnen Modelle besichtigen können. Hier werden Ihnen auch Ihre Fragen zu Produkten und Preisen beantwortet.

  • Welcher Schornstein kann benutzt werden?

    Ein Kaminofen kann an einen gemauerten oder an einen Stahlschornstein angeschlossen werden. Die Daten für den Schornsteinanschluß der einzelnen Modelle gehen aus der Aufstell- und Betriebsanleitung, die Sie unter "Produkte" finden, hervor.

  • Was sollte ich über die Installation wissen?

    Der Hausbesitzer ist dafür verantwortlich, dass die Installation des Kaminofens in Übereinstimmung mit den nationalen und örtlichen Bauvorschriften sowie mit den Informationen in der Bedienungsanleitung vorgenommen wird.

    Die behördlichen Vorgaben müssen eingehalten werden und die Abnahme durch die dafür zuständigen Instanzen vor Betrieb vollzogen werden.

    Um eine optimale Aufstellung zu sichern, empfehlen wir, dass der Aufbau und Anschluss des Kaminofens von einem autorisierten Monteur ausgeführt wird. Ihr Scan-Fachhändler kann Ihnen damit behilflich sein.

  • Welche Vorteile bieten Konvektionsseiten bzw. Speckstein oder Kacheln?

    Das Konvektionssystem gewährleistet eine gute Luftzirkulation und damit eine gute Wärmeverteilung im Raum. Ein speckstein- oder kachelverkleideter Ofen speichert die Wärme und sichert, nachdem das Feuer erloschen ist, lang anhaltende Wärme.

  • Wie viel Garantie gibt es auf die Scan-Produkte?

    Alle Produkte, die das Werk verlassen, haben die Sicherheits- und Funktionsprüfungen bestanden.

    Deshalb geben wir gern ein auf 5 Jahre verlängertes Reklamationsrecht. Ein Netz von ausgewählten, autorisierten Scan-Händlern steht zu Ihrer Verfügung für Installation, Service und alle gewünschten weiteren Informationen.

  • Wie viele m2 kann der Ofen beheizen?

    Die Öfen sind mit einer bestimmten kW-Leistung geprüft. Mit 1 kW lassen sich in gut isolierten Gebäuden bis zu 10-15 m2 beheizen. Alle Öfen funktionieren perfekt in einem Intervall über/unter der geprüften Leistung. Die kW-Angabe ist ofenspezifisch und unter Produkte-> Technische Daten ersichtlich.

  • Wie groß muß der Abstand zu brennbaren Teilen sein?

    Bei den Prüfungen wird der Mindestabstand zu brennbaren Teilen ermittelt. Der Abstand ist ofenspezifisch und geht aus der Aufstell- und Betriebsanleitung hervor. Vergewissern Sie sich jedoch stets über nationale Vorschriften. (Siehe Bedienungsanleitung unter Produkte).

  • Welche Variationsmöglichkeiten gibt es?

    Wir haben verschiedene Produktfamilien, wie Sie aus der Produktübersicht sehen können. Für einige Modelle haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Ofenfarben, sowie es für viele Modelle verschiedene Wahlmöglichkeiten in bezug auf Dekorleisten, Seitenverkleidung, Sockeln, drehbaren oder festen Ofen, Deckplatte in Glas oder Speckstein u.v.m. gibt. Dank der Variationsmöglichkeiten können Sie Ihr Modell ganz nach eigenen Wünschen und Ihrer Wohneinrichtung gestalten.

  • Bodenbelag

    Hat der Raum einen Bodenbelag aus brennbarem Material (z.B. Holz oder Teppichboden), ist eine Bodenplatte aus Stahl, Schiefer, Glas oder Fliesen unter oder vor dem Kaminofen erforderlich. Welche Größe den Vorschriften entspricht, wird Ihnen Ihr Fachhändler ermitteln.

  • Was versteht man unter Nennwärmeleistung?

    Die Nennwärmeleistung ist die durchschnittliche Wärmeabgabe (siehe Typenschild), die man bekommt, wenn man den Ofen laut den Angaben in der Bedienungsanleutung befeuert.